Primizspruch
„Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.“
(Joh 8,12)
Dmitrii Medvedev

Eintritt ins Seminar: 2012


Aktuelle Einsatzpfarre:
Enzersfeld im Weinviertel






Werdegang:
Nach einigen Umwegen mit verschiedenen Erfahrungen aus dem Klosterleben als Mitglied des Prämonstratenserordens in Deutschland und in Österreich trat ich 2012 in das Wiener Priesterseminar ein. Mein Theologiestudium machte ich zuerst an der päpstlichen Hochschule Heiligenkreuz und später an der katholischen Fakultät der Wiener Universität. Während der Seminarausbildung durfte ich ein Externjahr in Kolumbien verbringen, wo ich an der päpstlichen Universität Javeriana studierte. Dazwischen sammelte ich pfarrliche Erfahrungen in den Pfarren St. Johannes Nepomuk (2. Bez.), Ober St. Veit (13. Bez.), St. Anna Baumgarten (14. Bez.), Enzersfeld und Klein-Engersdorf. An den letzten zwei Orten bin ich zur Zeit als Diakon tätig.

Primizfeiern:
23.06. um 8:30 Uhr in Enzersfeld im Weinviertel

30.06. um 10:30 Uhr in Klein-Engersdorf

28.07. um 10:30 Uhr in der Kirche St. Anna Baumgarten, Wien 14

30.07. um 7:00 Uhr in der Klosterkirche der Abtei Marienfeld

13.08. um 15:30 Uhr und um 19:30 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Roggendorf

15.08. um 9:00 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Moos in Zistersdorf

18.08. um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Oberwaltersdorf

14.09. um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Marein bei Neumarkt in der Steiermark



zurück